Nähe…

Ich habe gerade gelesen, dass es der Moment tiefster Nähe für jemanden ist, neben dem Mann aufzuwachen, neben dem man eingeschlafen ist. Seltsame Definition, oder? Vor allem ist das doch nicht ALLES?

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu “Nähe…

  1. Ja, sicher ALLES dafür geben würden viele, aber wie is es mit der mentalen Ebene? Also ich brauch BEIDES unbedingt. Aber bei der Dame klang es echt so, wie wenn das Alles wäre. Reicht. Hab ich nicht verstanden, sie ist sonst so universal

    Liken

  2. Nun ja, so aus dem Zusammenhang gerissen klingt es einfach sehr oberflächlich, bzw. nach einer Person mit häufig wechselnden Bettgeschichten ^^ Mehr wollte ich damit nicht sagen 😉

    Liken

  3. Hexe, ich verstehe. Werde es wohl auch nicht mehr erleben.
    Es ist ALLES, neben dem Mann aufzuwachen, den man liebt. Neben dem Mann aufzuwachen, der diese Liebe erwidert.

    Ich denke, das war es, was gemeint ist.

    Liken

  4. Also, sorry, wollte da niemanden zu nahe treten. Habe deswegen extra keinen Namen angegeben. Es war von meiner Seite eher eine allgemeine Überlegung. Sicher kann ich das verstehen, ich denke manchmal ist es ALLES. Das kann ich sogar sehr gut verstehen (das könnt ihr mir glauben ;)).
    Wie gesagt, aber es war trotzdem eine sehr nette Diskussion, ich hoffe nur es fühlt sich niemand irgendwie negativ berührt…..;)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s