Gedanken

…macht man sich schon eine Menge. Man hört so viel. Alles verändert sich, wächst, wird bunter, wird kleiner, verschwindet, verpuppt sich, entwickelt sich. Wir kommen und gehen, wir nehmen, geben und teilen. Wir lieben, leben und sterben. Aber nur der, der uns kennt und liebt, kann sie mit uns teilen, sie nachvollziehen, sie bewahren. Ewig.