Flambierter Chicorée

Chicorée oder Schikoree gehören zur Varietät Cichorium intybus var. foliosum der Art Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus). Sie gehören zur Familie der Korbblütler (Asteraceae). Chicorée bildet eine Rübe (15 cm lang, 3 bis 5 cm dick) und eine dem Boden aufliegende Blattrosette. (Quelle: Wikipedia)

20130203_190616

Nimmt man nun die festen Knospen, aus dem Supermarkt, sind diese meist etwas bitter. Also lege ich diese, halbiert, in eine Pfanne mit heißem Olivenöl und brate sie an. Die Bitterstoffe gehen dadurch weg, aber auch wenn man sie vorher in ein Glas mit warmen Salzwasser stell. Vorher allerdings unten grosszügig ab- bzw. anschneiden. Dann gebe ich eine Gewürz-Mischung aus etwas Kandiszucker, Salz, zerstossenem Anis und Pfeffer darüber. Einen Himbeer-Balsamico (oder einen anderen „edlen“ Balsamamico nehmen, zwei Esslöffel darüber und leicht köcheln lassen. Dann zwei Esslöffel Himbeergeist darüber und flambieren. Heiß und mit Weissbrot servieren…..