Life Hacks- oder wie man bequem lästige Dinge erledigt…

So- wieder Life Hacks von mir…erwartungsgemäß ausprobiert und für gut empfunden…nicht nur während eines Umzugs.

Küchen Lampe reinigen… ätzend, weil fettig und Mückenschiss …. Der Tipp von Elektroniker: 

Komplett abschrauben, ohne oberen Korb komplett in die Spülmaschine. Der Trick: Super gut trocknen lassen … Mindestens 2 Tage !!! Weil Strom und so.. 😄😄😄

Ebenso Lichtschalter und Steckdosen. Abschrauben und Spülmaschine… 

Und zum Thema verdreckter Backofen oder Herd oder Pfannen… Einen Glasreiniger (idealerweise mit leichtem Amoniakgeruch) auf die leicht erwärmten Dinge… Und gut abwischen oder Spülmaschine. Geht auch bei angebrannten Töpfen! 

Für alles verrostete und leicht mit Patina behaftete Zeug, alte Kleiderhaken oder Handtuchhalter  (Dinge- die ich mit Email dran in der Scheune fand… ) … Mit der Drahtbürste reinigen und dann mit Granfitpulver/ Spray nachpolieren….

Geschirr hab ich übrigens mit Klamotten und Handtüchern zusammen in Bananenkisten gepackt. Spart Zeitung und Nerven. 

Mit Glasreiniger habe ich auch die Schränke geputzt. 

Beim Tapezieren habe ich vorgestrichene Rauhfaser gekauft. Hochgerechnet nicht teurer als normale Rauhfaser mit Farbeimer… Aber schneller und sauberer 🙃😉