Jetzt- echt jetzt?!

Ich….. schreibe Bewerbung- 4 Seiten, quasi Hochglanz…. per Mail, mit der Bitte um Rückmeldung.  Natürlich  auch im Falle einer Ablehnung… Hatte vorher nicht angerufen, war absolut spontan und initiativ.

Knappe 5 Minuten später die Antwort, ohne  Anrede, irgendwie mitohne Alles :
ok, alles gut!                                             Schönes Wochenende!!!

Öhhhhhmmmmmmmmmmmmmm. Ja! Danke Frau XY, unbekannterweise

Advertisements

11 Gedanken zu “Jetzt- echt jetzt?!

  1. Vielleicht ist das auch einfach ein hippes Start Up und man wollte nicht spießig sein. Außerdem wurde auch ein schönes Wochenende gewünscht. Das würde ich zwar so nicht machen, finde aber in diesem Fall die fehlenden Grußformeln und persönliche Anrede nicht schlimm.

    Gefällt 1 Person

      1. Ja, die Umgangsformen in Mails sind einfach nicht mit denen in Briefen vergleichbar. Persönliche Anrede, Grußformeln etc. finde ich auch angenehmer, aber das ist im eMail Schriftverkehr nicht die Regel. Bei uns in der Fa. gibt es z. B. die Vorgabe, kurzfristige interne Anliegen in Stichpunkten nur in den Betreff zu schreiben. Geht schneller als Anrufen. Es ist halt jeder kurz angebunden. !!!! finde ich aber auch unter aller Kanone.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s