Dort an diesem Ort

…roch es nach Kräutern und Kuhfladen. Der Weg ging steil auf und ab, rund um das Dorf. Wir liefen ihn täglich. Im Haus war die Decke so niedrig, dass man nicht aufrecht stehen konnte. Es roch nach altem Holz. Die Küche war groß und alt, spartanisch, wie vor 100 Jahren. Die Fenster winzig klein und man hatte nur wenig Licht zum Arbeiten. Das Haus war eigentlich riesig und aber furchtbar alt. Jeder Schritt verursachte Geräusche, brachte den Boden in Schwingung. Irgendwie lebten wir im Wir…

Sorglos-  in einem verschlafenen schweizer Dorf, dort wo der Himmel jeden Tag die Erde berührte…. Der Nebel uns aus dem Schlaf küsste und der Mond nachts riesig zwischen den Tannen stand. 

Werbeanzeigen