Meine ehemalige Vermieterin 

… hat sich beim Elektriker als meine Mutter ausgegeben und wollte mir den Strom abstellen lassen. Außerdem wollte sie für das von ihr gemietete Haus drei Schlüssel, einen für sich, einen für ihren Dorfliebhaber und einen für ihren offiziellen Freund. „Damit diese 24 h am Tag in meine Wohnräume könnten!“ so ihre Aussage. Ich habe sie angezeigt, das Schloss ausgetauscht und bin ausgezogen.  Da meine Vermieterin sich beim Jugendamt als  angebliche Mitarbeiterin eingeschleimt und ausgegeben hat (die ist 70 und in Rente!), vermute ich, dass sogar das Jugendamt pädophile Interessen von solchen Psychopathen deckt. Oder sogar mit drinnen steckt? Fackt ist, dass hier ein Übergriff von Seiten des Amtes besteht- und ich das nicht auf mir sitzen lasse! 

Ich habe Beweise und jede Menge Zeugen… das wird für Einige recht unschön… 

Werbeanzeigen

Neuer Look

Ich weiß nicht, ob mir das gefällt- hier werden körperliche Befindlichkeit mit Aussehen verbunden. Sicher ist es bequem, aber müssen Frauen damit ihren inneren Konflikt nicht zur Schau stellen? Ist das der Preis, wieder in eine Schublade gesteckt zu werden? Hat nicht jede Frau, egal in welchem Alter ihren eigenen Stil zu vertreten? 

Die Zeit/ Menocore