Seuche

Wir hatten sie. Alle unsere Freunde, der Kindergarten und die Schule. Meine Kollegen und sogar die Ärzte der Region. 

Es ging los mit wahnsinnigen Kopfschmerzen. Dann Fieber und Gliederschmerzen. Schließlich der Husten, der wirklich so schlimm noch nie war. Bei mir und den Kindern. 

Es ist noch Wochen später entweder ansteckend, oder es braucht seine Zeit, um loszugehen. Da ich kein Arzt bin, bin ich ehrlich betroffen, was hier stattfindet.

Beim Arzt wurden Proben genommen, Schleim, Blut und immer wieder die Frage, ob ich im Ausland war. Nein, ich war nur bei Lidl, Aldi und im Netto. Noch Fragen?

Mit Antibiotika sollte es weg gehen….Pustekuchen.  Es ging jetzt nach 8 Wochen und einem zweiten Antibiotika.

Die Lunge brennt noch immer, der Hustn verschwindet einfach nicht. Hauptsache aber ist, dass ich nicht mehr ansteckend sein kann. Das ist zumindest Etwas!