Verpeilt

Manchmal ist meine Freundin ein echter Schatz. Es hieß: 13.10. Job in Frankfurt . Ok, heute mal Ausrüstung Check, Klamotten waschen und langsam einstimmen. Auto packen morgen- auf restliches Ersatz- Equipment warten, dank Amazon.

Dann die WhatsApp- Gruppe…

„Du das, …Du das…,“ normal. Hallo Schätzelein, freuen uns Dich morgen endlich mal wieder zu sehen…“ sagt die Band. Morgen??????? Mir fällt vor Schreck die Cola aus der Hand. Morgen???? Meine Liebste so: “ Ehm ja, ich hab nie 13. gesagt, weil da sind wir doch in Heidelberg! “ ahhhhhhhhhjaaaa ! Hat mich letzte Woche schon gewundert, aber ich dachte Mrs. Wunderbar schafft es an einem Tag zwei Konzerte zu rocken. Kann ja sein . Ich weiß auch nicht Alles. Das ist also der 12. – also Freitag! Morgen! Okay, heute ist Donnerstag

Die Technik hat aber auch Samstag auf dem Plan und stehen jetzt gerade auch nicht bereit.

„Wird schon Schätzelein! Hauptsache wir treffen uns und jeder hat ein Bett!“ OmG das Bett!!!

Meins steht im jetzt im Hyatt statt im Maritim, aber immerhin, ein Bett!

Schön- es ist ja nochmal gut gelaufen.

Stress und Buchmesse eben!

2 Gedanken zu “Verpeilt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s