Frühling

Meine Arbeit stagniert im Moment. Sehr zur Freude meiner Kinder und meiner Hobbys. Naja- etwas Auszeit ist auch gut.

In Nachbarland feierte man gestern die Mitte der Fastenzeit mit einem Umzug. “ Calvalcade“ in Esch sur Alsette . Ich war nicht da, aber mein gesamtes berufliches Umfeld erholt sich heute von den Alkoholfolgen des Wochenendes. Es ist wohl schlimmer als Karneval in Deutschland. Diese Woche ist also easy going hier. Mach mal was anderes!

Auf dem Berg hat am Samstag ein neuer Aldi eröffnet, wir starten jetzt zur Aldi- Shopping-Tour über die Grenze. Ich bin gespannt. Es gibt Baguette und Brause im Auto- jede Menge gute Laune und einfach einen entspannten Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s