Home Sweet

Meine Kinder sind bei meiner Tante. Große Stadt, viel Neues.

Kam gestern ein Bild von meiner Cousine per WhatsApp: Opa und Onkel auf einer Schaukel, beim schaukeln. Lach!

Titel: „Wir waren auf der Alla-Hop- Anlag“ !

Jetzt habe ich wieder Heimweh .

Werbeanzeigen

Aohmmmm

Die Jagd der Gutmenschen auf vermeintliche Rechte, ist in diesen Tagen beispiellos.

Ich behaupte ja gar nicht, dass man diesmal zwar keinen Ausweis am Tatort in Frankfurt fand, sondern der Täter scheinbar „nur“ eine Psychose hatte und damit alle Einwanderungsgegner quasi im Keim ersticken kann. Das Kind ist tot, der Grund sinnlos, der Täter soll bitte nicht gehasst werden, denn er ist aus Afrika!!! Also, Menschen mit Psychosen sind zu rehabilitieren, egal woher und aus welchen Hintergrund. Kindersoldaten genauso, wie Familienväter mit furchtbarer Vergangenheit, oder Ausweiswegwerfer.

Das ist scheinbar gesellschaftlich in Ordnung und politisch korrekt.

Klar soweit! ?

Aber bitte, ein Mörder bleibt doch ein Mörder!

Egal ob mit, oder ohne Psychose, oder?

Ohne Worte.

Aber nun zu meinem Post bei Facebook.

  • Ich habe bei Facebook eine zynische Bemerkung über Frau Baerbocks – Antifa – Aussage gemacht. Aber nicht auf den Kommentar bezogen, sondern auf den IQ und den Kobold- Witz. Zack- ein weiblicher Gutmensch hat direkt geantwortet. Hier mein erster Kommentar: Leider ist Frau Bärbock nicht sehr helle- sie weiß den Unterschied zwischen Kobold und Cobalt nicht 😂😂😂 aber ein Staubsauger fliegt zur Not auch… mit Elektro… lach 😂😂😳. Also nehme ich an, die weiß einfach nicht, was die da so sagt. Ziemlich oft……
  • Dann kontert Frau xy- Gutmensch:

    Frau Mitohnesahne! Was genau bezeichnen Sie als AntiFa? Wen meinen Sie damit? Die Menschen, die in Chemnitz ein Konzert gegen Rechts organisiert haben, die Menschen, die sich in Berlin dem Frauenlauf (Kandel) entgegengestellt haben, die Menschen, die in München, Berlin, Kassel, Leipzig sich gegen rechte Hetze stellen – ist das für Sie extremistisch? Ist das die AntiFa? Ich hätte nie gedacht, dass man sich in Deutschland nach 45 dafür rechtfertigen muss Antifaschist zu sein – ich nehme an, Frau Baerbock sieht das ähnlich. Dieses Spiel der Verunglimpfung des Begriffes Antifaschist ist perfide und gewollt!
    Meine Antwort:
    Moment- hab ich irgendwas über die Antifa gesagt? Können Sie auch Strom im Netz speichern? Frau Baerbock kann das nämlich scheinbar….Man sollte genau überlegen, BEVOR man etwas sagt. Vielleicht lesen sie auch den Kommentar über die Antifa besser ganz. Es ging bei mir um Intelligenz- nicht um Konzerte in Leipzig 🙂.

    Ich hoffe, die Dame versteht Zynismus. Nein, okay. Stimmt, hätte ich drauf kommen können.

    Äpfel sind bekanntlich keine Birnen. Wenn man über Intelligenz lästert, ohne sich politisch zu positionieren- tja…… selbst schuld!

    Die ganze Idee, sich zu irgendetwas zu äußern war blöd von mir. Ich war schon immer vorlaut. Aber:

    Egal was man sagt, zur Zeit ist alles falsch. In dem Fall ist der Kommentar noch nicht beantwortet und garantiert werde ich morgen oder übermorgen als rechte Ketzerin beschimpft und über- übermorgen im Stromnetz gefesselt (kurz nachdenken bitte- Kalauer!), bei einem Antifa- Konzert in der Eifel (grööööhl!) öffentlich verbrannt! Oder auf Lebenszeit bei FB gesperrt. Auch gut. Braucht kein Mensch…………