Junge, Junge…

Kind beschimpft in der Schule die Schantalle mit: „Du Postiluirte“ (Nein, kein Tippfehler…)

Die Schantalle hat den Jungen vorher geärgert und ist nun der Meinung, dass „Du Postiluirte! “ eine schwere Beleidigung ist und petzt es der Lehrerin.

Die ist der Meinung, dass es wirklich eine schwere Beleidigung ist und will mich informieren. Die Direktorin fragt dann endlich sachlich nach, ob den der Junge oder Schantalle überhaupt wissen, was eine Prostituierte eigentlich sei.

Beide: „Keine Ahnung!“ Sie haben es irgendwie und irgendwo mal gehört. Scheinbar deshalb schlimm.

Man wird mich also informieren…..

Nun sitze ich zuhause und überlege, ob es sinnvoll ist, meinem Kind den Lachanfall zu erklären oder ob ich die Drohung mit der Anzeige der Schule gegen mich, besser ernst nehme. Ich habe mich über das hysterische und überzogene Verhalten der Beamten beschwert.

Oder soll ich mich lieber beschweren, dass Kinder der ersten Klasse das Wort nicht kennen und nicht schreiben können?

„Da war was mit Sex, oder Mami?!“

Echt? Wie kommt er nur darauf?

Okay, Sarkasmus off!

Bild: Netzfund

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Junge, Junge…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s