Kleine Frage

Wie steht Ihr zu Trauerrednern? Alternative zu vielleicht etwas seltsamen Bestattern und religiösen Vertretern???

Gebt mir bitte eine Meinung.

11 Gedanken zu “Kleine Frage

  1. Dem schließe ich mich an – hab schon Pfarrer erlebt, die es wirklich gut gemacht haben, genauso aber welche die gar nicht zu gebrauchen waren… wird bei freien Rednern nichts anderes sein, es sei denn es ist ein Bekannter des Verstorbenen.

    Gefällt 1 Person

  2. Generell ist nichts an Trauerrednern auszusetzen. Wenn der Verstorbene nicht in der Kirche war und Angehörige oder Freunde keine Worte finden können, … kein Problem. Ich denke, die meisten RednerInnen werden es schon gut machen. Als Angehöriger spricht man ja auch vorher mit der Person. Da kann man sich zu den Erwartungen austauschen. Wer nicht reden kann, wird es nicht anbieten (Ausnahmen bestätigen die Regel).
    Die wenigen, die ich gehört habe, waren alle gut. Aber die meisten Pastoren auch. Wobei mir da die evangelische Kirche näher ist. Dort steht der Verstorbene mehr im Mittelpunkt, als bei den Katholiken.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s