Auftrag

Ich hasse Auftragsarbeit. Vor allem wenn es Schmuck in eigener Herstellung ist und man dann im Endeffekt schon drauflegt. Manche Leute haben keine Ahnung, wieviel Zeit und leider auch Investitionen in einem kleinen Schmuckstück stecken. Nichts ist mehr billig im Einkauf, wenn es Qualität ist. Die Preise für Material und Werkzeug haben in den letzten Jahren große Sprünge gemacht… . Leider ist der Markt mit billigem Mist übersättigt, so dass der Anspruch für Aufträge fast schon unerreichbar hoch gestellt wird.

Billig und wunderschön am Besten. Leider nicht machbar…. ich distanziere mich einfach davon. Es tut mir nicht gut und ist unangenehm und ärgerlich. Außerdem zu blöde und die Zeit zu schade…. Wie gesagt, draufgelegt habe ich letztens auch schon. Meine Stücke sind Unikate. Deshalb auch nicht immer billig in der Herstellung. Vielleicht sollten die Herrschaften einfach in China anrufen- vielleicht gibt es ja Auftragsarbeit in unecht, im Hunderterpack … Made in China?!

5 Gedanken zu “Auftrag

  1. Wie kann man es auch wagen: Eigenleistung und Zeitinvestition zu einem vernünftigen Preis anzubieten? Wenn du bei den Menschen ankommen willst, dann musst du ihnen alles kostenlos ins Gesicht werfen. So sind wir Menschen nunmal leider gestrickt.

    Harte und intensive Arbeit entlohnen wollen die meisten nicht.

    Liebe Grüße und schön den Kopf nicht hängen lassen

    Tobias Sans

    Gefällt 1 Person

      1. Habe neulich eine getroffen, die meinte, wenn jemand als Journalist mit seinen Beriträgen Geld verdienen will, dann sei das unseriös und per se „kein Journalismus“. – Schlimm fand ich, daß die in ihrer Bank ’ne Führungsposition einnimmt, aber auf die Debatte hatte ich keinen Bock. 🙂 Leute trifft man….

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s