Junge, Junge

Ein Live- Video auf Facebook zu machen ist eine Sache. Kartoffeln zu verkauf eine andere. Ich liege ziemlich verschnupft in meinem Bett und schaue gerade auf die Uhr. Da klingelt mein Handy und ein alter Freund, den ich seit 25 Jahren nicht mehr gesehen habe ruft an. Ein Video – Anruf. Neuerdings will Gott und die Welt nur noch per Zoom oder andere Video – Chats nutzen und keiner mehr schreiben. Gut, es ist aber 4:30 und ich verschnupft und ich habe keine Lust auf Video- Call mit jemandem, den ich seit 25 Jahren nicht mehr gesehen habe. Ich frage ob es brennt. Er ist ein alter Freund und Freunde helfen sich, auch nachts mit zu geschwollener Nase.

Er ist gerade in der Türkei und kauft wohl gerade ein um es hier zu verkaufen. Eigentlich Häuser und Container für Häuser zu bauen! Er meint, ich bekäme 50% Provision und ich frage, was eigentlich vertickt wird, morgens um halb fünf … in meinem Bett.

Kartoffeln, Maroni , Haselnüsse!

Jaaaaa…. ich fahre ein kleines Auto, zu klein um meine ganze Familie zu transportieren. Wir wohnen im Nirgendwo … sicher, hier gibt es keine Kartoffeln und auch keine Maroni, nur billiges Benzin, aber wo zum Henker soll ich bitte mit 4000 Kilo Kartoffeln hin???

Ob er da was verwechselt hat????

5 Gedanken zu “Junge, Junge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s