Die Sache mit Deutschland

Mittlerweile habe ich mich eingelebt. Schönes Haus, gute Luft, wunderbare Natur, alles wunderschön. Die Grundversorgung ist allerdings lausig in der näheren Umgebung. Ich habe mir deshalb angewöhnt, in Luxemburg einzukaufen. Keine Papiermaskenpflicht, Hauptsache ist, etwas zu tragen, was ist egal, kein Stress, keine schlecht gelaunten Menschen.

Ich denke, sollte hier immer eine Impfpflicht oder allgemein zu bezahlende Testpflicht kommen, bin ich raus. Dann verschwinde ich ganz. Mich nervt diese deutsche Mentalität mittlerweile extrem. Leute, die nur noch ARD und ZDF glauben und einem Moderator, der Spitz und gekonnt mit winzigen Kommentaren die Stimmung in einem ganzen Land prägen kann. Sonntags, nach einem Krimi … ohne mit der Wimper zu zucken. Ich könnte k… über die Karikaturen der Supermarkt- Jesus-Erscheinungen, die uns unser Wohl und Heil verkünden wollen und dabei nicht einmal sprechen können. Grammatik gleich Null, Rhetorik und Sprachkompetenz gleich Sechs minus !

Gut. Hier in Babel ist es sicher auch nicht leicht, aber was soll ich hier noch? Steuer zahlen? Lieb aussehen? Meine Kinder sind längst geprägt, ins Ausland zu gehen, sobald es möglich ist. Vielleicht sogar früher, denn eine europäische Schule ist ganz in der Nähe. Wir genießen die Aussicht und die Gewissheit nichts mehr zu müssen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s