2 Gedanken zu “Schäufele

  1. Oh, wie lecker! Und diese Kruste … da möchte ich am liesbten gleich probieren! Und das ist auch genau das richtige Essen bei diesem nasskalten Regenwetter – zumindest hier in Hamburg – an einem Sonntagmittag.
    Ich musste erst einmal googeln, was Schäufele für ein Fleisch ist, denn hier im Norden sagen wir dazu Kasseler. Ich mache Schäufele immer im Römertopf. Mmmh jetzt habe ich richtig Appetit auf einen leckeren Kasseler Braten mit Röstkartoffeln und Sauerkraut bekommen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s