Leer

Es wird Weihnachten. Seit Jahren hasse ich das. Es ist wieder so ein Jahr, welches man besser streicht. Eins mit Essen auf dem Herd und Kerze auf dem Tisch und keiner kommt. Die Kinder sind irgendwann im Bett. Stille. Die Leere ist unerträglich. Warten. Den ganzen Abend. Dann die Flasche Rotwein allein trinken und früher ins Bett, als sonst. Leere. Stille. Lichter, Gerüche und wenn es schlecht läuft, einen kompletten Braten allein für den Hund gekocht. Knödel, Rotkohl. Lebkuchen und volles Programm. Im Kühlschrank dann. Tür zu und Licht aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s