Quarantäne

Ja, nein…. vielleicht. Schule zu, dann doch nicht, dann jeden zweiten Tag Untericht. Dann Video- Unterricht, aber freiwillig. Dann wieder nicht.

Ich gebe auf. Keine Ahnung, was passiert, wenn ich den Überblick verloren habe und einfach aussteige. Es macht null Sinn, ist vollkommen übertrieben und absolut hahnenbüchen. Also wahnsinnig blöd, verwirrend und sinnfrei!

Mein Sohn heult, meine Tochter schimpft seit einer Stunde ununterbrochen, ich versuche E-Mails von anderen Eltern zu verstehen, die bestimmt unter Alkoholeinfluss geschrieben wurden und den 34 Punkte – Notfallplan der Lehrerin zu dechiffrieren (ja, frieren tun, tun wir auch gerade hier!)

Pahhhhh…..in dem ganzen Chaos sagt dann mein Sohn : „Wir gehen einfach morgen mit unseren Kameras raus und fotografieren den Raureif auf den Bäumen.“

Gutes Kind! Alles richtig gemacht! ❤️

Fuck off!

2 Gedanken zu “Quarantäne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s