Noch nie…

…der blöde Krebs hat mich wirtschaftlich wirklich ruiniert. Ich jammere nicht, denn das tägliche Leben läuft wieder, denn Rente hat ja auch Vorteile. Immer da. Unendlich viel Zeit für die Kinder… ein kleines, aber stetiges Einkommen.

Aber, wir hatten noch nie zusammen Urlaub. Wir waren noch nie weit und länger als drei Tage zusammen weg. Etwas was sich die Kinder sehr wünschen. Urlaub. Während ihr Vater durch die Gegend reiste, waren die Kids hier. Naja, er hat ja ein hartes Leben. Währenddessen haben meine Kinder meine Hand gehalten und gebangt. Sie waren hier, haben nie gemault, nie wirklich geweint vor mir. Haben sich die Chemofolgen angesehen und jeden kleinen Ausflug genossen und so getan, als hätten wir Urlaub auf Hawaii gehabt. Ein Ausflug in den Wald und an die Our wurde gefeiert, wie drei Wochen Nordsee. Ich bewundere Sie dafür. Irgendwie bin ich auch sehr, sehr stolz, wie tapfer und stark sie das meistern. Es beschämte mich fast, wie froh meine Tochter einen Ausflug nach Vianden für die Schule schrieb, während andere von Mallorca erzählten.

Wir haben geweint, als es endlich vorbei war. Haben geredet, dem lieben Gott Kerzen angezündet und den Kinderpsychologen reich gemacht. Es ist überstanden.

Wir fahren jede freie Minute irgendwo in die Landschaft, deswegen wohne ich so gerne hier.

Der Geldsegen bleibt noch die nächsten Jahre aus, aber Liebe, Zusammenhalt und diese tollen Kinder, die bleiben.

3 Gedanken zu “Noch nie…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s