Arbeit

Ich stürze mich in Arbeit, sonst denke ich zuviel. Weine einfach los und hab komische Gedanken wenn ich spazieren gehe. Die Kinder sind traurig, ich bin traurig, der Hund ist von der Rolle. Das ist eigentlich immer so, aber im Moment nervt es mich.

Arbeiten heilt. Meine Kinder, mich. Sie basteln, bauen und zelten im alten leeren Büro. Mit Schlafsäcken und Taschenlampen. Sie haben Spass.

Ablenkung, Zerstreuung, arbeiten. Musik…aber wohl dosiert.

Ein Gedanke zu “Arbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s