Besserwisser und Idioten

Beim Bohren eines Türkissteinchen hab ich mir drei Millimeter tief in den Finger gebohrt. Aus Versehen. Seit Jahren liegt der Stein in einer Schachtel und ich komme heute, schlecht gelaunt und etwas angepisst also auf die Idee, das Ding zu bohren. Nicht gut. Jetzt ist die Fingerkuppe taub und mein Fingernagel auf der anderen Seite des Bohrloches, schmerzt. Suuuper.

Ich mag keine Leute, die mir Ratschläge erteilen, erklären, sie wären keine Narzissten, sind aber meiner Meinung nach, die größten Egoisten unter dieser Sonne. Solche nehme ich nicht ernst.

Allerdings brauche ich immer ein paar Tage Abstand um mir ihr Wesen genau zu betrachten und zu erfassen, was das eigentlich für Idioten sind. Vorschnell war ich früher, mittlerweile ist ein kurzer Eindruck eher ein Bauchgefühl, was mich auch nicht trügt, aber auch nicht abschreckt vor solchen Leuten. Analyse braucht immer ein paar Tage bei mir. Aber dann mit Konsequenz.

3 Gedanken zu “Besserwisser und Idioten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s