Worst case

Die Grippe hat alle drei Kinder auf unser riesiges Sofa geschmettert…da liegen sie nun mit 40 Fieber, der Fernbedienung und Tee. Essen, getoastetem Brot, Frischkäse, Tomaten, Zatar in Olivenöl zum Fladenbrot, Oliven, Kichererbsenbrei alla Mama, Grießbrei mit Zimt und Zucker und natürlich Hühnersuppe! Nach 16 Stunden pubertärer Terror wegen inhalieren mit dem alten Baby- Inhalator…. Der trotzdem seinen Dienst macht, Tee trinken, Fieber messen, energetischer Panikattacken- Beratung usw…ist endlich Ruhe.

„Energetische Panikattackenberatung“ ist neu in meinem Programm, denn die Panikattacken bei meinem Sohn sind neu. Also muss ein Heilmittel her. In diesem Fall ein altes Yves Rocher Parfum, das übrig war, zur Ablenkung und „energetischer Duft- Therapie“ (klingt doch super und mein Sohn liest diesen Blog nicht) und mein Silberring als weitere  Ablenkung und als  „Energetischer Therapiering“  am Finger zum Drehen, betrachten und spüren. Jedenfalls nehmen die negativen Energien bei „Yves-Rocher- Stink“ reiß aus und es lässt sich besser atmen. Der Ring tut sein Übriges dazu und ich hoffe einfach, dass er nicht wieder in die Couch- Ritze fällt. Adieu und tschö…

Medikamente hab ich per Apotheken- Bring- Dienst bestellt und Essen haben wir auch noch.

Nun bin ich k.o., weil die Energieringe auch bei Mamas manchmal dann doch versagen. Die trägt ja auch jetzt mein Sohn….Hauptsache ist aber,  sie helfen gegen Panikattacken über den Berg. Das zählt. Dafür suchen ich dann auch gerne die Couchritze ab, aber erst morgen.

Werbung

9 Gedanken zu “Worst case

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s