Vorglühen

Hier in der Gegend ist das „Vorglühen“, eine Woche (oder zwei oder drei…) vor einer eigentliches Veranstaltung, ein Muss.

Da wird dann soviel getrunken, dass die Kirmes, der Weihnachtsmarkt oder Karneval an sich, quasi uninteressant sind. Vorglühen ist das eigentliche Highlight. Davor gibt es noch ein „Vorfeiern“, meistens mit dem Aufbau verbunden.

Ein Wochenende mit einer Kirmes, beginnt dann eigentlich schon 4 Wochen vorher. Vorglühen, das machen wir seit drei Wochen, Aufbau. Dann muss Rasen gemäht werden, Haus von außen sauber und Fenster müssen geputzt werden. Wir haben sogar die Holzklappläden frisch gestrichen ans Haus montiert. Die Parkplätze sind schon seit Anfang der Woche abgesperrt und die Kabel verlegt. Jeder dieser arbeitsreichen Tage wird mit viel Bier gefeiert. Allerdings nur aus Kisten, noch! Denn der Eifler- Landbierwagen blockiert seit letzten Donnerstag schon den Gehweg und die Bushaltestelle.

Der Hotspot im Dorf funktioniert auch einwandfrei. Im Dorfladen sind die Regale gefüllt.

Es geht also los!

Werbeanzeigen

Was ein…

Meine Kinder haben einen neuen Lieblingsfilm. Nach ABBA und „Mamma Mia“ sind wir leider im Rückschritt.

Alvin und die Chipmunks!

Selten so einen Quatsch gesehen…….

Ohne Worte.

Hilfe!

Diverses

Das Video und den Bericht, den ich gestern geteilt habe, sind kein Fake.

Es ist erschreckend. Erschreckend finde ich vor allem daran, dass der Beamte in gelber Weste vollkommen austickt. Vollkommen!

Er darf den Dienst quittieren.

Erschreckend ist auch, dass die Fahrer des BMW angeblich mit 160 Sachen (meiner Meinung nach geht das auf der Strecke nicht durchgehend), eine relativ lange Fahrt hinter sich hatten, ohne gestoppt zu werden. Wenigstens ist keinem Unschuldigem etwas passiert.

Der Bericht hat scheinbar relativ wenig mit der Realität zu tun. Aber das ist bei einem solchen Vorfall leider normal. Allerdings finde ich das nicht in Ordnung. Dem BMW ist niemand aufgefahren und es sollte die Gewalt erwähnt werden. Was soll das?

Drogen hin oder her, es ist ein Polizist, der einen Menschen, der schon am Boden liegt, weiter verprügelt.

Wir leben in Deutschland. Was soll das?

Gericht ohne Fleisch

Okay es ist wirklich kein optisches Highlight, aber es schmeckt sehr prima.

Entweder aus Pasta, oder so. Ohne Kohlenhydrate.

Fest- Auberginen- Zucchini- „Brei“

Mir fällt keine Bezeichnung ein. Außer das es lecker ist.

Man nehme:

1 Zwiebel

1 Aubergine gewürfelt

1 Zicchini gewürfelt

1 Hälfte einer Packung Feta

1 halben Becher Schmand

3 Knoblauch Zehen

Olivenöl zum anbraten des Gemüses, Salz und Pfeffer.

Im Fett das Gemüse anbraten, bis es „schlotzig“ ist. Knoblauch und Schmand unterrühren.

Dann Feta dazu und schmelzen lassen. Alles gut rühren und dann über die Nudeln, Kartoffeln oder so. Oder kalt werden lassen….

Guten Appetit!