Hefe aus Datteln

Nachdem wir akuten Hefemangel in der Eifel beklagen, nun meine Version des Vermehrens von der sogenannten wilden Hefe:

Also erstmal drei Datteln und 100ml Wasser und 100g Zucker fünf Tage stehen lassen. Immer morgens und abends schütteln und kurz die Flasche öffnen. Ich habe diese braunen Bügel- Bierflaschen dafür verwendet.

Nach fünf Tagen habe ich die fertige Hefe in ein Gefäß und lagere sie im Kühlschrank mit Folie bedeckt.

Die Hälfte habe ich wieder mit 100g Zucker und 200g Mehl und 200ml Wasser für den Vorteig angesetzt. Siehe unten.

Den verwende ich zum Backen. Hier ist Zeit ein wichtiger Punkt. Geht dem Teig und der Hefe Zeit!

Wer möchte kann das Hefewasser weiter füttern und so immer weiter vermehren (mit Zucker füttern), oder den Hefeteigansatz einfrieren.

Mehl haben wir leider nicht mehr, es ist seit Tagen im Umkreis von 25 Kilometern ausverkauft. Ich habe jetzt angefangen Getreide zu mahlen….

Scheisse….. ist das langsam …..

Oder so:

Unglaubliches am Montag- oder wie man saudumme Ausreden erfinden kann!

Beatrix von Storch über ihre Facebook Formulierung : “ …es sei außerdem ein technischer Fehler…  “   und   …“…sie sei auf ihrer Computermaus abgerutscht „….

Sorry,  aber so etwas ist einfach nur saudumm!
Die sind aber auch glitschig die kleinen Scheisserchen…
Da sind wir aber froh- dass sowas nur ihr passiert.  Stellen wir uns besser nicht vor, wenn das anderen passieren würde!

Aus der stern App: Das Netz lacht über #Mausrutscher – Nicht nur Beatrix von Storch ist „von der Maus abgerutscht“

http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/beatrix-von-storch–afd-frau-und-der-mausrutscher-6687886.html

Offensichtlich

 

„Ich war schockiert“ – Gesten und Busen-Grabscher: Reporterin in Köln vor laufender Kamera belästigt

http://focus.de/5263783

 Sind nicht alle „Busengrabscher“ und „Antänzer“ Flüchtlinge oder Menschen aus anderen Kulturkreisen. Es gibt auch einen Kulturkreis in Deutschland, der dank  Alkhohl, einmal im Jahr zu asozialen Handlungen ermutigt wird- um allen sonstigen Spacken und Gerüchteheinis Auftrieb zu geben! Peinlich sowas …  Und deutscher Sexismus ist auch Sexismus!