Auspacken

Sagen wir so- gelandet. Wir packen aus und erkunden die neue Heimat.

Luxemburg ist schön. Einkaufen von Sprit und Tabak sehr günstig, aber kaufe nie bei Cactus….. denn da sind die Preise sensationell bodenlos. Ein kleines (!) Glas Nutella kostet stolze 8 Euro.

Sicher gibt es Aldis und eine Art Lidl und so etwas wie Kik- aber wer braucht eigentlich den ganzen Konsum, wenn man eine ordentliche Bäckerei und einen ordentlichen Metzger direkt vor der Haustür hat. Einen Palast von einem Altenheim hat unser Dorf auch, wir haben uns schon überlegt, ob es nur privilegierte ältere Menschen da hinein schaffen, oder ob man ein Haus der Stadt vererben muss dafür.

Die Kinder kauderwelschen sich so durch- neben Deutsch gibt es Französisch Unterricht und Luxemburgisch. Eine Mischung aus Englisch (das hat was mit den stationierten Amerikanern zu tun), Französisch und Deutsch, ergibt sehr faul und grammatikalisch natürlich sehr abenteuerlich eine absolute Geheimsprache: Das Platt!

Fangen meine Kollegen an sich zu unterhalten, bin ich schnell weg, um mir unangenehme Witze oder was auch immer zu ersparen, so denke ich zumindest. In Wirklichkeit wurde aber über die neue Freundin eines Kollegen gelästert, die einen extrem breiten Hintern zu haben scheint. Verstanden hatte ich irgendwie einen Streit mit einem Pferd, dessen Leistungen sehr anstrengend eingefahren werden müssen…. oder sowas in der Richtung.

Sagen wir mal so- es gibt kein online Wörterbuch für diese Art der Sprache und es ist von Dorf zu Dorf vollkommen verschieden. Alles klar? Kapitulation spätestens bei der Weihnachtsfeier- wir wollten auf den Schießplatz. Das wird sicher spaßig.

In Latein war ich auch nie gut. Archimedische (oder war es Pythagoras???) sprach in meiner Lateinarbeit nämlich auch: …. „Hey, Depp! Zerstöre bloß nicht meinen Zirkus!!!“

Werbeanzeigen

Unglaubliches am Montag- oder wie man saudumme Ausreden erfinden kann!

Beatrix von Storch über ihre Facebook Formulierung : “ …es sei außerdem ein technischer Fehler…  “   und   …“…sie sei auf ihrer Computermaus abgerutscht „….

Sorry,  aber so etwas ist einfach nur saudumm!
Die sind aber auch glitschig die kleinen Scheisserchen…
Da sind wir aber froh- dass sowas nur ihr passiert.  Stellen wir uns besser nicht vor, wenn das anderen passieren würde!

Aus der stern App: Das Netz lacht über #Mausrutscher – Nicht nur Beatrix von Storch ist „von der Maus abgerutscht“

http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/beatrix-von-storch–afd-frau-und-der-mausrutscher-6687886.html

Offensichtlich

 

„Ich war schockiert“ – Gesten und Busen-Grabscher: Reporterin in Köln vor laufender Kamera belästigt

http://focus.de/5263783

 Sind nicht alle „Busengrabscher“ und „Antänzer“ Flüchtlinge oder Menschen aus anderen Kulturkreisen. Es gibt auch einen Kulturkreis in Deutschland, der dank  Alkhohl, einmal im Jahr zu asozialen Handlungen ermutigt wird- um allen sonstigen Spacken und Gerüchteheinis Auftrieb zu geben! Peinlich sowas …  Und deutscher Sexismus ist auch Sexismus!

Frauenbild

Wen wundert in diesem Land eigentlich noch Irgendwad?

Erschrockene Feministinnen, verzogene Frauenbilder,  sprachlose Politiker, stille Presse, hilflose Polizei, feiernde Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen….

Saudumme Parteiwerbung…..

image

Wer schreit jetzt bitte mal auf?