Mein Hund

…ist vergiftet worden. Rattengift. Er ist innerlich verblutet. Freitag auf Samstag. Alle trauern. Er war 12 Jahre alt. Ein Zwergspitz. Er hat seinen Job sehr ernst genommen und war öfters sehr laut.
Aber in einem Dreihundertseelendorf??? LAND? HÜHNERN UND HAHN? Kindern und ständiger Geruch nach Silofutter???
Die Nachbarn, faul und ohne Job fanden es morgens nicht gut, wenn es turbulent hier zu ging.
Der Kindergarten zu früh, die Kinder zu laut. Das Radio, die Kleinen lachen, toben schon um 7 Uhr kurz im Schnee, bevor wir losfahren.
Zu laut, zu viel für einen, der zugedröhnt erst um 5 ins Bett fällt.
Der bewegt seinen faulen Arsch erst ab elf ans Tageslicht. Ausserdem meint er, er sei Hellseher und hat mir prophezeit, dass mein Hund nicht mehr lange lebt. Das war erst vor ein paar Wochen. ..und dass meiner Tochter etwas Schlimmes zustossen wird!
Ich schnappe nicht nur nach Luft, sondern auch nach der Walther!
Ich habe Anzeige erstattet.
Aber wie immer….solange ich keine eindeutigen Beweise habe und noch nichts passiert ist.

Seine Olle ist ihm hörig, krank, abhängig, redet sich auch ein Kräfte zu besitzen. Beide Anzeichen von schweren depressiven Störungen, keine Kinder. Beginnende schizophrene Verhaltensmuster…
Beide laufen mitten in der Nacht in der Gegend rumm und beten, oder schöpfen „Kräfte“.
Unglaublich fett, herzkrank. Verkorkste Kindheit. Familienerbe. Sein Bruder hat sich letztes Jahr aufgehangen.

Mein Schutzhund ist schon ausgesucht. Meine Hunde-Haftpflicht immer schön bezahlt.
Dieser Hund überlebt zumindest ihn.
Garantiert.

ALS WEIHNACHTSWUNSCH WÜNSCHE ICH MIR,DASS DER, DER ES GETAN HAT,
MINDESTENS GENAUSO LEIDET WIE MEIN HUND!

In diesem Sinne liebe Freunde, danke für das Lesen, wünsche Euch ein schönes Fest.

FROHE WEIHNACHTEN!

"Glückwunsch" zur Depression…

..oder endlich werden Depressionen ein Thema und „salonfähig“ gemacht, auch bei Twitter!
Diese Bloggerin und ihre Tweets beweisen, dass unsere Gesellschaft mehr unter den Teppich kehrt, als dem kleinen „Kranken“ oder „Depressiven“ lieb sein kann. Wie es ist, wie es wirkt, wie es sein kann, wie man es in den Alltag einbaut und normal damit lebt.

#notjustsad

Bitte lesen.
http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-11/depression-twitter-notjustsad

title-18368369

SIE :“Ich will dieses Studium machen, unbedingt, weil ich das schon mein ganzes Leben wollte!“
ER: „Dann steh dafür ein. Konzentriere Dich auf Dein Ziel! Blende Scheiße um dich herum aus. Lass ein gedankliches Bild in Dir entstehen, das du niemandem mitteilen wirst, sondern nur für Dich verfolgen wirst. Dann wirst du konzentriert einen Schritt nach dem anderen machen.“

Das sind wohl die nettesten Worte, die ich seit langem wieder gehört habe. Von meinem besten und längstem Freund. 🙂

Schneekoller

Hier ist was los, das darf man keinem erzählen…. muss am Wetter liegen.
Söhnchen steht vor der Katze und meint: „Mama, wieso nennen wir den Kater nicht ‚Norman Schweiss‘?“ Ich: „Was? Wie?“ Er: „Norman Schweiiissss!“ Ich: ???? Er: „Na dann nicht…“ dreht sich um, und geht.
KEINE AHNUNG! Wer ist‘ Norman Schweiß‘? Und warum soll der Kater so heißen? Falls jemand Ideen hat, bitte an mich.

Thema- READ ALL ABOUT IT

Mir ist das Thema ausgegangen. Ich denke an Platons Kreise, gibt es Schicksal oder warum passieren manche Dinge und manche nicht. Haben wir die Möglichkeit zu lenken? Können wir Dinge erahnen, obwohl wir sie nicht wissen können… Abgetroschene Themen und trotzdem immer wieder passieren Dinge, die uns alles in Frage stellt…..

https://www.youtube.com/watch?v=XE_Cu8OIpS4&feature=youtube_gdata_player