Leben…

Einfach nur Leben, das sollte man.
Im Moment tue ich das weniger, meine Hand ist in Gips (- man sollte nicht über seine eigenen Füsse fallen!), und der Rest der Zeit ist einfach STRESS!
Da gibt es eine Möglichkeit: Ticket bezahlen, ausdrucken, Flughafen fahren, in Rom landen, ab ins Taxi, am Lieblingsplatz aussteigen, den Aquarellkasten auspacken und sich ein paar Stunden entspannen. Abends schön essen, Rom im Frühling einwenig genießen und wieder nach Hause!

That’s it!