Langeweile

Seit zwei Wochen hänge ich hier herum. Am Montag war ich arbeiten, weil es mir besser ging… abends dann der totale Zusammenbruch. Statt besser, wird der blöde Husten schlimmer. Ich hatte bis gestern gar keinen Husten. Nur Atemnot und Schmerzen im Brustkorb. Durch die Kehlkopfentzündung auch wenig zu sagen. Eigentlich hätte ich viel zu tun, aber körperlich geht es eben nicht. Dann eben Fernsehen bis zum Umfallen, denn das habe ich seit Jahren (!) nicht mehr gemacht. Immer nur minutenweise und dann bin ich eingeschlafen. Aber da wir nun eine riesige Couchlandschaft besitzen, eigentlich sogar zwei, muss ich das jetzt tun! Unbedingt!!! Die eine Couch steht dekorativ vor dem Fernseher und die andere, das Lieblingsmöbel meiner lieben Freundin steht vor dem Kamin.

Malen? Wäre auch eine Möglichkeit, aber auf der Couch im Liegen? Stricken geht. Häkeln auch… und ich habe gestern Abend sogar angefangen einen Topflappen (lach!) zu häkeln. Soviel zur Langeweile….

8 Gedanken zu “Langeweile

  1. Lass das mal schön sein mit der Arbeit, nicht dass du das noch ewig mit dir rumschleppst. Ich kann dir Rheinlust von Melanie Berg empfehlen, dann hat dein Kopf ordentlich zu tun 😀 Und unbedingt auf Netflix „You – du wirst mich lieben“ anschauen, die Serie lässt sich prima durchsuchten und ist wahnsinnig unterhaltsam! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s