Zeit braucht es…

…zu begreifen und zu verstehen. Angst zu verarbeiten und sich selbst wieder zu finden.

Ich bin unter die weisen Menschen gewechselt…lach. Im Ernst, brauche ich im Moment Abstand. Ruhe, meine Menschen um mich herum und das Gefühl geborgen zu sein. Es braucht Zeit um Dinge sacken zu lassen. Zeit, um Dinge leichter zu sehen und los zu lassen, was wir alle so furchtbar umklammern. Zweifel, Angst und immer mutig zu sein, kostet Kraft. Wahnsinnig viel Kraft. Wird weniger …mit der Zeit. Mehr, mit mehr Zeit in Kombination mit Ruhe. Vorausgesetzt ist Liebe, denn die ist die stärkste Zutat in diesem Rezept.

Wir sollten alle mehr auf uns achten. Die Zweifel wegsperren und Liebe hereinlassen. Wie auch immer. Vertrauen, Ruhe und Erholung…. für eine Zeit, die es es dann einfach braucht.

2 Gedanken zu “Zeit braucht es…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s