Venusmuscheln

Leider kein Bild von den frischen Linguini dazu. Aber es war schwer lecker. In Luxemburg verkauft der Lidl frische Muscheln und Scampi in einer Kühltheke, zum selbst – eintüten….

Rezept:

Zwei Bio- Zitronen, 1 Kilo Venusmuscheln, 500 g Cocktailtomaten, 2 Zehen Knoblauch, Salz, Pfeffer, 1 Liter Hühnerbrühe, Olivenöl und Parmesan

Zubereitung: Von der Hühnerbrühe etwas (halbe Tasse) abnehmen und mit 3 El. Olivenöl, gehacktem Knoblauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale zusammen rühren.

Die Muscheln in Hühnerbrühe und gehacktem Knoblauch kochen, bis sie sich öffnen. Dann die Tomaten, Zitronenmischung über die Muscheln giessen und mit frischen Linguini mischen. Parmesan darüber…..lecker ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s